Dem Bier seine Seele zurückgeben

Die vier Säulen unserer Vision legen die Richtung und das Ziel unseres Unternehmens dar

  • Regionalität

  • Qualität

  • Tradition

  • Innovation

Regionalität

Unser Ziel ist es Bier aus der Region für die Region zu brauen.

Dabei spielt die Herkunft „UNSER WOLFENBÜTTEL“ die zentrale Rolle und keine weit entfernten Absatzmärkte. Vielmehr durch den lokalen Absatzmarkt und kurze persönlichen Transportwegen, wollen wir ein regionales Bewußtsein schaffen. Durch Präsenz auf heimischen Veranstaltungen und Märkten bringen wir so Menschen aus der Gegend zusammen. Somit können wir der Region auch etwas zurückgeben. Mit unserem Bier für Jung und Alt, daß aber auch außerhalb Wolfenbüttels Bestand haben kann. Wir freuen uns somit über jeden, der Wolfenbüttel genauso sehr liebt wie wir und mit uns auf unsere Region mit einem kühlen Blonden anstößt.

Auch einem "Exil Wolfenbütteler" bieten wir somit die Möglichkeit sich ein kleines Stückchen Heimat zurück zu holen.

Qualität

Über allem steht natürlich die Qualität, die bei uns stets groß geschrieben wird! Um diese zu erreichen setzen wir auf einen komplexen Brauprozess, eine lange Lagerung und qualitativ hochwertige Zutaten. Eine Filterung sucht man bei uns ebenso vergebens wie den Einsatz von Chemikalien. Der wahre Genuß ist unser Leitmotiv!

Tradition

Die Weitergabe von Überzeugungen, Konventionen, Bräuchen und Sitten hat wohl selten eine solch hohe Bedeutung und wird so gepflegt wie im Umgang mit Bier. Sei es das Reinheitsgebot, die "Kölsch-Konvention" oder die Bestimmung wer auf dem Oktoberfest Bier ausschenken darf. Dem Deutschen ist sein Bier heilig! Seit Generationen beweisen deutsche Brauer, dass sich mit nur vier Zutaten vielfältige, geschmackvolle und außergewöhnliche Biere brauen lassen. Da setzen wir an. Seit 500 Jahren ist das Reinheitsgebot Garant für die außerordentliche Qualität deutscher Biere und die Verbraucher verlassen sich zu recht darauf. Wir halten das Reinheitsgebot daher für unbedingt schützenswert. Jedoch nicht unbedingt in seiner jetzigen Form.

Innovation

Früher war Bier etwas für Fußballclubs und den Stammtisch. Heute ist es sexy und liegt im Trend. Daher steht die Weiterentwicklung unserer Brauverfahren mit modernen Methoden unter traditionellem Bewusstsein an vorderster Stelle. Dabei gilt es nicht auf jeden 'neumodernen' Zug aufzuspringen sondern unter höchster Wertschätzung für das Produkt sich immer wieder selbst zu hinterfragen und sich unter den aktuellen Standards weiterzuentwickeln. Da sehen wir auch eine Art Reform die es zum Reinheitsgebot geben müsste. Es müsste vielmehr ein Gebot geben, was sicherstellt, dass nur natürliche Zutaten Verwendung finden. Eine Art "Natürlichkeitsgebot". Was die Verwendung von künstlichen Stoffen verbietet.